Schrauben, Anker und Zubehör

Schraubanker TSM LP VZ 30

Einsatz

Geeignet zur schnellen und sicheren Befestigung von Montageschienen und Grundplatten an Decken oder Wänden aus Beton und Mauerwerk. Anwendung in geschlossenen Räumen mit Ausnahme von Feuchträumen.

  • Europäische Technische Bewertung zur Verankerung im gerissenen und ungerissenen Beton (Option 1)
  • Europäische Technische Bewertung zur Verwendung als Mehrfachbefestigung für nichttragende Systeme in Beton und Spannbeton-Hohlplattendecken
  • Zugelassen für die Verwendung unter seismischen Einwirkungen der Kategorie C1 (Typen und Verankerungstiefen siehe unten aufgeführte Typenübersicht TSM und ETA-16/0655)
  • Ohne Europäische Technische Bewertung auch in druckfestem Naturstein und verschiedenen Vollsteinen einsetzbar
  • Kleine Abstände durch geringen Spreizdruck
  • Geringer Bohraufwand

Montage

In vorgebohrtes Bohrloch einschrauben. Das Spezialgewinde schneidet sich beim Einschrauben formschlüssig in den Verankerungsgrund. Nachjustieren der Einschraubtiefe ist möglich. Geeignet für die Montage ist ein Elektroschrauber (mit Tangentialschlag), wobei ein Torx-Bit T30 einzusetzen ist.

Technische Daten

Einzelbefestigung:
Auszug aus den Anwendungsbedingungen der ETA-16/0655
Zulässige Lasten ohne Einfluss von Achs- und Randabständen.
Gesamtsicherheitsbeiwert nach ETAG 001 berücksichtigt ( YM und YF ).

Schraubendurchmesser 6 mm

Einschraubtiefe
40 mm
Einschraubtiefe
55 mm
Antrieb T30 T30
Bohrernenndurchmesser d0 [mm] 6 6
Bohrtiefe h1 [mm] 45 60
Zul. Zuglast gerissener Beton  
C20/25 [kN] 1,0 1,9
Zul. Zuglast ungerissener Beton  
C20/25 [kN] 1,9 4,3
Mindestbauteildicke hmin [mm] 80 80
Charakteristischer Achsabstand scr,N  93 132
Charakteristischer Randabstand ccr,N  46,5 66
Durchgangsloch im Anbauteil ≤ [mm] 8 8


Mehrfachbefestigung:
Auszug aus den Anwendungsbedingungen der ETA-16/0656
Verwendung als Mehrfachbefestigung von nichttragenden Systemen nach ETAG 001, Teil 6.
Gesamtsicherheitsbeiwert nach ETAG 001 berücksichtigt ( YM und YF ).
Die zulässigen Lasten pro Befestigungspunkt sind für die jeweiligen Länder in der ETAG 001, Teil 6 geregelt.

Schraubendurchmesser 6 mm

Einschraubtiefe
35 mm
Einschraubtiefe
55 mm
Antrieb T30 T30
Bohrernenndurchmesser d0 [mm] 6 6
Bohrtiefe h1 [mm] 40 60
Zul. Zuglast gerissener Beton  
C20/25 [kN] 1,4 3,6
Zul. Zuglast ungerissener Beton  
C20/25 [kN] 1,4 3,6
Mindestbauteildicke hmin [mm] 80 100
Charakteristischer Achsabstand scr,N  81 132
Charakteristischer Randabstand ccr,N  40,5 66
Durchgangsloch im Anbauteil ≤ [mm] 8 8


Weitere technische Informationen (Brandlasten, Lastwerte in weiteren Betongüten und in Spannbeton-Hohlplattendecken, etc.) stehen zum Download bereit.

Material:
Stahl, verzinkt

Technische Übersicht Schraubanker TSM PDF | 240.3 KB Typenübersicht Schraubanker TSM PDF | 100.4 KB

Zulassungen / Konformität

Zulassung ETA-16/0655 und ETA-16/0656

Schraubanker TSM - ETA-16/0655 PDF | 1.9 MB Schraubanker TSM - ETA-16/0656 PDF | 1.8 MB Leistungserklärung - Schraubanker TSM - Einzelbefestigung PDF | 177.8 KB Leistungserklärung - Schraubanker TSM - Mehrfachbefestigung PDF | 572.3 KB Konformitätserklärung VdS PDF | 77.9 KB

* Nur zur Verwendung als Mehrfachbefestigung für nichttragende Systeme in Beton und Spannbeton-Hohlplattendecken.

TypLänge
[mm]
G
[kg]
Verp.
[Stück]
Artikel-
Nr.
6 x 40 *400,01100 115026
6 x 60600,02100 115722
LPS 6 x 40 *400,01100 116691
LPS 6 x 60 600,02100 116692